BLOG

Antirutschmatten, wann lohnt sich die Investition

Zurück

Antirutschmatten, wann lohnt sich die Investition? Wie trifft man eine richtige Kaufentscheidung?

Arbeitssicherheit und -hygiene sind in jedem Beruf von großer Bedeutung. Antirutschmatten erhöhen den Komfort von MitarbeiternInnen, die bei der Arbeit besonders unfallgefährdet sind, z. B. in Lagerhäusern, Herstellwerken oder beim Transport. Wozu sind Antirutschmatten noch nützlich? Wann lohnt es sich, in sie zu investieren?
Einsatz von Antirutschmatten am Arbeitsplatz Antirutschmatten sind für alle Arten von Industrieanlagen mit hohem Personenaufkommen geeignet und in denen viele Fahrzeuge wie Gabelstapler genutzt werden. Sie reduzieren das Risiko von Stürzen oder warnen vor verschiedenen Gefahren. Für diese Art von Aufgaben sind Gummifußmatten aus gehärtetem und elastischem, abriebfestem Gummi konzipiert. Dank der möglichen Montage von Auflaufprofil, können sie beim Transport eingesetzt werden. Ihre besondere Antirutschkonstruktion verhindert, dass Ladegüter ins Rutschen kommen.

Typen von Antirutschmatten

Eines der ersten Gegenstände, die wir bemerken, bevor wir zum Beispiel ein Restaurant oder ein Hotel betreten, ist eine Fußmatte im Außenbereich. Sie kann nicht nur eine praktische, sondern auch eine informative Funktion erfüllen. Sie gehört zur Pflichtausstattung eines Hauses, einer Wohnung und anderer Objekte. Ihre robuste Konstruktion gewährleistet Stabilität und Sicherheit bei der Verwendung. Fußmatten können mit einem Logo oder einem anderen Motiv versehen werden und sind eine Art Visitenkarte und der erste Kontakt mit Kunden. An manchen Orten wie Kliniken, Krankenhäuser, Apotheken usw., können Fußmatten auch informativen Charakter haben, entsprechend bedruckt werden und als Warnschilder dienen.

Welche Fußmatte sollte man wählen?

Wir können zwischen Innen- und Außenmatten wählen. Welche Eigenschaften haben sie? Wir schlagen wie folgt vor:
Außenfußmatte ist eine obligatorische Ausstattung der Häuser, Wohnungen und anderer Gebäude. Ihre robuste Konstruktion gewährleistet Stabilität und Sicherheit bei der Verwendung.
Innenfußmatte kann Dekoration oder Ergänzung der Innenausstattung eines jeden Raumes sein. In Büros oder Hotels werden häufig Textilmatten verwendet, die das Ambiente jedes Innenraums erwärmen und gemütlicher machen. Dank den rutschhemmenden Eigenschaften erhöhen sie zudem den Komfort und die Sicherheit der Benutzer.
Fußmatte aus Metall – ideal für den Einsatz im Freien, im Eingangsbereich. Wenn Sie den Charakter Ihres Unternehmens unterstreichen wollen, lohnt es sich, diese elegante und langlebige Fußmatte zu wählen.
Die Möglichkeit der Auswahl von Farben und Mattenarten ermöglicht die Anpassung an individuelle Wünsche. Gummimatten – hervorragend für Flächen, wo die Gefahr des Ausrutschens minimiert werden muss. Beständig gegen Witterungseinflüsse, können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden.

Rutschhemmende Eigenschaften

Eine Matte aus Nitrilkautschuk hat besondere Antirutscheigenschaften. Ihre Stabilität wird durch einen speziellen Aufbau gewährleistet. Das Eigengewicht und die Textur der Fußmatte halten sie zusätzlich an ihrem Platz und verhindern ein Verrutschen. Die Metallfußmatte bleibt beim Einbau mit dem Auflaufprofil oder dem Montagerahmen in Position.



Sehen Sie andere ähnliche Einträge durch