Produkte

Bodenklappen & Schachtabdeckung

Startseite / Produkte / Bodenklappen & Schachtabdeckung

Vielfältig einsetzbare Bodenklappen & Schachtabdeckung

Die Schachtabdeckungen ist mit einer runden EPDM-Dichtung am Boden und einer T-Gummidichtung an der Seite des Außenrahmens versehen. Sie verhindert das Eindringen von Verunreinigungen. Zudem werden Spannungen zwischen Rahmen und Abdeckung durch die Federwirkung vermieden. Die Schachtabdeckung ist geruchs- und wasserdicht. Die Schachtabdeckung ist nicht fest verschraubt und kommt standardmäßig mit einem Hubschlüssel-Set, welches ihr Öffnen erleichtert.

Schachtabdeckung DCL und DCP (Light-Line und Pro-Line)

Die Schachtabdeckungen ist mit einer runden EPDM-Dichtung am Boden und einer T-Gummidichtung an der Seite des Außenrahmens versehen. Sie verhindert das Eindringen von Verunreinigungen. Zudem werden Spannungen zwischen Rahmen und Abdeckung durch die Federwirkung vermieden. Die Schachtabdeckung ist geruchs- und wasserdicht. Die Schachtabdeckung ist nicht fest verschraubt und kommt standardmäßig mit einem Hubschlüssel-Set, welches ihr Öffnen erleichtert.

Schachtabdeckung SDL und SDP (Stahlo Deck Pro-Line)

Die Schachtabdeckung ist an der Außenseite mit Befestigungsankern versehen. Die Abdeckung ist geruchsdicht und wasserfest. Die Schachtabdeckung ist nicht fest verschraubt und kommt standardmäßig mit einem Hubschlüssel-Set, welches ihr Öffnen erleichtert.

Schachtabdeckung Einbauanleitung

schachtabdeckung einbauanleitung

1. Schritt: Platzieren

Setzen Sie die geschlossene Schachtabdeckung in das Loch ein und arbeiten Sie diese vorsichtig mit Beton an. Achten Sie darauf, dass sich keine Lufteinschlüsse im Beton befinden, da diese die Dichte der Schachtabdeckung im nach- hinein beeinträchtigen können. Verwenden Sie eine Wasserwaage, um die Schachtabdeckung horizontal auf die richtige Höhe zu bringen.

2. Schritt: Öffnen

Geben Sie dem Beton genügend Zeit zum Aushärten (mindestens 48 Stunden) und öffnen Sie die Schachtabdeckung. Entfernen Sie die Rückstände des Betons auf dem Rahmen.

3. Schritt: Auffüllen

Ist der Rahmen gesäubert? Dann können Sie die Abdeckung wieder in den Rahmen einsetzen. Um die Abdeckung aufzufüllen, positionieren Sie zunächst die Armierung (Bewehrungsgitter). Gießen Sie nun vorsichtig und gleichmäßig Beton in die Abdeckung. Tragen Sie die herausquellende Betonmenge ab. Nutzen Sie hierzu einen Spachtel als Hilfe

4. Schritt: Bedecken

Anschließend bedecken Sie die Schachtabdeckung mit Ihrem gewünschten Plattenboden. Bei Bedarf müssen Sie Ihren Boden, um die Schachtabdeckung herum, anarbeiten.

Sicherheitsanweisungen

Schachtabdeckung Zusätzliche Infos

Wir empfehlen stets, die montierten Schachtabdeckungen zweimal jährlich zu öffnen und zu reinigen. Hierzu sind die „Quick-Lifter“ Schlüssel zu nutzen. Die Quick-Lifter werden an den vier vorgesehenen Hebepunkten der Schachtabdeckungen eingeschraubt, womit man anschließend die Abdeckung bequem am Griff der Schlüssel anheben kann. Dies erleichtert das Anheben/Öffnen der Schachtabdeckungen erheblich. Alle Bodenklappen werden mit 2-4 Hebepunkten, je nach Größe und Armierung gefertigt.

Alle Schachtabdeckungen werden vor der Markteinführung streng auf Qualität, Beständigkeit und Tragfähigkeit getestet. Auf Anfrage übermitteln wir Ihnen gerne die erforderlichen Bescheinigungen.

Um die passende Schachtabdeckung für Ihren Anwendungsbereich zu wählen, verweisen wir Sie darauf uns zu kontaktieren oder unsere nachstehende Lastentabelle zu verwenden:

Belastungsklasse max. kN 15 wasserfest 40 75 125
DCL-40 x
DCL-60 x x x
DCL-80 x x x
DCL-100 x x x
DCP-40 x
DCP-60 x x x x
DCP-80 x x x x
DCP-100 x x x x
SDL-72 x x x x x
SDL-100 x x x x x
SDP-72 x x x x x
SDP-100 x x x x x